KINO ÜBERSICHT

(alphabetisch sortiert)

JETZT IM KINO

Hier findest Du eine Übersicht der Kinos, in denen unser Film aktuell läuft. Vorstellungstermine und weitere Infos findest Du auf der Webseite des Kinos. Diese Liste wird wöchentlich von uns aktualisiert.

Dein Kino ist nicht mit in der Liste?
Sprich dein Kino an und frage nach unserem Film.
Bei genügend Interesse wird der Film ins Programm aufgenommen.

 Da wir mit unserem Film gerade auf Tour sind, kann es sein, dass diese Liste nicht vollständig ist. Schau gerne auch auf Seiten wie z.B. Kinoheld, Kino.de, Filmstarts.de, ob der Film bei dir in der Nähe läuft, oder frag bei deinem Kino um die Ecke nach uns. Wir freuen uns auf Dich!

KINOTOUR

Die nächsten Termine unserer Kinotour (komplette Übersicht), auf der wir den Film persönlich vorstellen, findest Du hier:

Alle Kinotour Termine

ÜBERSICHT GESAMT (ARCHIV)

Aachen (APOLLO-Filmtheater)

Abensberg (Roxy Kino)

Alfeld (Kinowelt)

Alpirsbach (Subiaco, ab 25.04.)

Annweiler (Kino Digital im Hohenstaufensaal)

Aschaffenburg (Casino Filmtheater)

Augsburg (Thalia)

Augsburg (Mephisto)

Bad Königshofen (Stadtsaal-Lichtspiele)

Bad Nenndorf (Phönix Kurlichtspiele, ab 28.04.)

Bad Pyrmont (Kronen-Lichtspiele)

Bad Saulgau (Kino Saulgau)

Bad Segeberg (CinePlanet5)

Bad Tölz (Capitol, ab 18.04.)

Bamberg (Lichtspiel Kino)

Berlin (Delphi LUX)

Berlin (Passage)

Berlin (Filmtheater am Friedrichshain)

Bielefeld (Kamera Filmkunsttheater)

Böblingen (Böblinger Kinos, ab 20.05.)

Bochum (Metropolis)

Boizenburg (Kino Boizenburg, ab 18.04.)

Bonn (Rex-Kino)

Bonn (Kinopolis Bad Godesberg)

Braunschweig (C1 Cinema)

Bremen (Atlantis Filmtheater)

Bremen (Schauburg)

Bremen (Gondel Filmtheater)

Brühl (Zoom Kino, ab 11.04.)

Buchholz (Movieplexx, ab 28.04.)

Buckow (Park-Lichtspiele)

Buggingen (Kino im Rathaus)

Burg/Fehmarn (Burg Filmtheater)

Burghausen (Quadroscope)

Chemnitz (Weltecho, ab 25.04.)

Cottbus (Weltspiegel)

Darmstadt (programmkino rex)

Dessau (Kiez e.V.)

Dettelbach (Cineworld)

Dortmund (Schauburg)

Dresden (Schauburg)

Dresden (Kino im Dach)

Düsseldorf (Metropol)

Eichstätt (Filmstudio, ab 10.05.)

Erlangen (Lamm)

Essen (Astra Theater, ab 30.04.)

Eschweiler (Primus Kinocenter, ab 07.05.)

Ettlingen (Kino Kulisse)

Fellbach (Orfeo)

Flensburg (51 Stufen, ab 10.05.)

Frankenthal (Lux-Kinos)

Frankfurt/Main (Harmonie)

Freiburg (Friedrichsbau Kino)

Freudenstadt (Subiaco im Kurhaus, ab 18.04.)

Freyung (Cineplex Freyung)

Fulda (CineStar, ab 04.05.)

Fürstenfeldbruck (Scala)

Fürth (Babylon)

Garmisch-Partenkirchen (Hochland, ab 05.05.)

Gauting (Breitwand)

Gera (Metropol-Kino, ab 14.05.)

Gießen (Kinopolis Gießen)

Goslar (Goslarer Theater)

Göttingen (Lumiere)

Gröbenzell (Gröbenlichtspiele)

Grünstadt (Filmwelt)

Gütersloh (Bambi)

Halle (Luchs. Kino am Zoo)

Hamburg (Blankeneser Kino)

Hamburg (Koralle Kino)

Hamburg (Schanzenkino 73)

Hamburg (Studio Kino)

Hamburg (Zeise)

Hannover (Apollo Kino, ab 19.05)

Hannover (Kino am Raschplatz)

Heilbronn (Kinostar Arthaus)

Hemsbach (Brennessel)

Herzberg (Kinowelt Central-Lichtspiele)

Hof (Central-Kino, ab 12.05.)

Holzkirchen (FoolsKino)

Hoya (Filmhof, ab 01.05.)

Husum (Kinocenter, ab 18.04.)

Ilmenau (Linden-Lichtspiele)

Ingelheim (Casablanca, ab 14.05.)

Ingolstadt (Union Kino)

Jena (Kino am Markt, ab 18.04.)

Jena (Kino im Schillerhof)

Kaiserslautern (Union Studio für Filmkunst )

Karlsruhe (Schauburg)

Kassel (Filmladen)

Kerpen (Capitol, ab 21.03.)

Kiel (metro-Kino im Schl0ßhof)

Koblenz (Apollo)

Koblenz (Kinopolis Koblenz)

Köln (Cinenova)

Konstanz (CineStar Konstanz)

Kornwestheim (Capitol)

Landsberg (Olympia, ab 18.04.)

Lehrte (Das Andere Kino, ab 18.04.)

Leipzig (Passage Kinos)

Leipzig (Kinobar Prager Frühling)

Leipzig (Sommerkino auf der Feinkost, ab 19.04.)

Lich (Traumstern)

Ludwigsburg (Scala)

Lübeck (Filmhaus, ab 22.04.)

Lüneburg (Filmpalast)

Magdeburg (Moritzhof)

Mainz (Capitol Kino)

Mannheim (CinemaxX)

Marburg (Capitol)

Marktheidenfeld (MovieKino)

Meiningen (Casino-Lichtspiele)

Memmingen (Cineplex)

Mühlacker (Scala, ab 01.05.)

Müllheim (Central-Theater)

München (ASTOR Filmlounge im Arri)

München (City Kinos)

München (Studio Isabella)

München (Monopol Filmtheater)

München (Neues Rex)

München (Neues Rottmann, ab 18.04.)

München (Rio Filmpalast)

Münster (Cineplex)

Neuburg (Filmpalast, ab 16.05.)

Neustadt/Weinstraße (Cineplex)

Neu-Ulm (Dietrich Theater)

Nidderau (LUXOR-Filmpalast, ab 26.04.)

Niebüll (Eck’s Kino, ab 21.04.)

Norderstedt (Kinocenter, ab 25.04.)

Northeim (Neue Schauburg)

Nürnberg (CINECITTA‘)

Nürnberg (Casablanca)

Oberammergau (Heimgarten, ab 11.04.)

Oberhausen (Lichtburg)

Offingen (Donau-Lichtspiele, ab 09.05.)

Offenburg (FORUM Cinema)

Oldenburg (Casablanca)

Osnabrück (Cinema Arthouse)

Paderborn (Pollux by Cineplex)

Parchim (Movie Star Parchim, ab 05.05.)

Passau (Cineplex)

Passau (ProLi)

Pirmasens (Walhalla-Kinocenter)

Plauen (Capitol-Kino, ab 12.05.)

Plön (Astra-Filmtheater)

Potsdam (Thalia Programmkino)

Prien (Mike’s Kino)

Ratzeburg (Burg-Theater)

Regensburg (Garbo Kino)

Rendsburg (Schauburg, ab 19.05.)

Reutlingen (Cineplex Planie, ab 06.05.)

Rosenheim (Citydome)

Rostock (Lichtspieltheater Wundervoll, ab 23.04.)

Rottenburg (Kino im Waldhorn)

Saarbrücken (Filmhaus)

Salzwedel (Filmpalast, ab 11.04.)

Schramberg (Subiaco Schramberg, ab 11.04.)

Schwäbisch-Gmünd (Brazil, ab 11.04.)

Schwandorf (Lichtwerk)

Schwarzenbek (Kino Grimm)

Schwedt (Filmforum Schwedt, ab 28.04.)

Schweinfurt (Filmwelt)

Schwerin (Capitol, ab 24.04.)

Seefeld-Hechendorf (Breitwand)

Singen (Cineplex)

Soest (Schlachthofkino)

Starnberg (Breitwand)

Stuttgart (Delphi Arthaus Kino)

Trier (broadway filmtheater)

Trostberg (Trostberger Stadtkino)

Tübingen (Museum)

Türkheim (Filmhaus)

Uelzen (Central-Kinocenter, ab 11.04.)

Ulm (Obscura)

Wadern (Lichtspiele Wadern)

Weimar (Lichthaus Weimar)

Weinheim (Modernes Theater)

Wernigerode (Volkslichtspiele Wernigerode, ab 18.04.)

Westerland, Sylt (Kinowelt Westerland, ab 20.04.)

Wildeshausen (Lindenhof Lichtspiele)

Wittstock (Astoria, ab 12.05.)

Wolfsburg-Fallersleben (Metropol Theater)

Wuppertal (Rex)

Würzburg (Central im Bürgerbräu)

Zeil am Main (Capitol-Theater, ab 11.05.)

Österreich

Hohenems (Cineplexx Hohenems) AT

Innsbruck (Cineplexx Innsbruck) AT

Klagenfurt (Neues Volkskino Klagenfurt) AT

Krems (Kino im Kesselhaus, ab 20.06.) AT

Lenzing (Lichtspiele Lenzing) AT

Linz (Cineplexx Linz) AT

Saalfelden (Nexus Kino) AT

Salzburg (Cineplexx Salzburg-City) AT

Steyr (City Kino Steyr) AT

Villach (Stadtkino Villach) AT

Wels (Programmkino Wels) AT

Wien (Village Cinema Wien Mitte) AT

Wien (Votivkino) AT

Wien (Cineplexx Wienerberg) AT

Wien (Apollo Kino Wien) AT

Wien (Cineplexx Donauplex) AT

Wien (Actors Studio). AT

Wien (Urania Kino) AT

„Eine Ode an das Abenteuer, die Spontaneität und den Ausbruch aus dem Alltag“

NEON / STERN.DE

„Das Ergebnis ist eine nie langweilige, impressionistische Mischung aus Länderkunde, Begegnungen, Selbstfindungstrip, Beziehungskiste, Abenteuerfreud und -leid. – Fazit: Eine Reise über 46.000 Kilometer, von der auch das Kinopublikum viel mitnehmen kann“ 

HAMBURGER MORGENPOST

„Ganz nebenbei liefert „Reiß aus“ sehr schöne Bilder. Denn obwohl die beiden keine Hollywood-Technik an Bord haben, gelingen ihnen herrlich bizarre, ungewöhnliche Perspektiven. Neben den Menschen, die sie treffen, stehen Ulli, Lena und ihre Beziehung im Fokus. Dieser ehrliche Einblick in einen Konflikt zweier unterschiedlicher Charaktere fasziniert oft mehr als die Reise selbst.“

MÜNCHNER MERKUR

„Mit beeindruckend authentischen, mitunter aber auch hochprofessionell wirkenden Bildern dokumentiert er den fast zweijährigen Road-Trip des Paares durch ihren Sehnsuchtsort Afrika.“

NEUE OSNABRÜCKER ZEITUNG

„eine berührende Reisereportage“

TV SPIELFILM / TV TODAY

„Das Konzept der doppelten Perspektive geht voll auf: Vielschichtiger als in „Reiß aus“ hat lange niemand mehr von der Magie und Grausamkeit des Reisens erzählt.“

SZENE HAMBURG

„Eindrucksvolle Bilder zum Träumen“

VOX Nachrichten

„Spannend, anrührend.“

BILD+FUNK | GONG | HÖRZU

„ein Plädoyer für Mut, Träume und Realismus“

YOGA JOURNAL